Elternbrief Mai 2016

aktuelles Kinderlied, Schmetterling-Basteln, Vatertagsgeschenk

Liebe Eltern!

 

Der Wonnemonat Mai ist schon wieder vorbei.

In diesem Monat schauten wir uns die Natur genauer an. Welche Blumen blühen im Garten, welche Tiere krabbeln und fliegen herum.

Wir konnten Schmetterlinge, Regenwürmer, Bienen, Ameisen und die allzeitbeliebten Nacktschnecken entdecken.

Für den Singkreis gestalte ich ein Bilderbuch mit verschiedenen Bildern von Blumen und Tieren. Die Kinder schauten sehr interessiert das Buch an und sind nun schon richtige Spezialisten geworden.

 

Unsere Lieder in diesem Monat hatten auch mit Tieren zu tun.

Das erste Lied handelt von einem Regenwurm.

„Hört ihr die Regenwürmer husten“:

Hört ihr die Regenwürmer husten, (Husten, 2 mal)
wie sie sich in der Erde drehen.
Wie sie sich winden, um zu verschwinden
auf nimmer nimmer Wiedersehn.
Und wenn sie fort sind,
dann bleibt ein Loch.
Und wenn sie wiederkommen ist es immer noch.
zwo, drei, vier.
Hört ihr die Regenwürmer niesen, …

Hört ihr die Regenwürmer klatschen, …

Hört ihr die Regenwürmer stampfen, …

Hört ihr die Regenwürmer schnarchen, …

 

Dieses Lied kann beliebig erweitert werden.

 

Auf YouTube könnt ihr verschiedene Versionen des Liedes anhören.

Unsere Bastelarbeit in diesem Monat war ein Schmetterling. In der Kuschelecke haben wir uns durch das Bilderbuch

„Kleine Raupe Nimmersatt“ angesehen, wie aus einer kleinen hungrigen Raupe ein wunderschöner Schmetterling wird.

Die Kinder durften mit Ölkreide ihre ausgeschnittenen Schmetterlinge verschönern. Nachdem die Fühler angeklebt waren, konnten die netten Tierchen schon in unserem Gruppenraum umherflattern.

In diesem Monat war das Wetter schon ein wenig freundlicher und wir konnten schon viele Stunden in unserem schönen Garten verbringen.

Gummistiefel schnell angezogen und schon stürmten die Kinder in das herrliche Grün.

Die Sandkiste wurde sehr intensiv erkundet, Rasen gemäht, Zapfen eingekauft und mit den Rutschautos herumgefahren.

 

Wenn das Wetter es doch nicht so gut mit uns meinte, wurde uns drinnen auch nicht langweilig.

Ich packte die WESCO Turnelemente aus und wir übten auf schmalen Brettern balancieren und überwinden von kleinen Hindernissen.

Spaß machte auch der Kriechtunnel.

An einem Fenstertag, kamen uns große Geschwister besuchen. Die Zwerge freuten sich auf diese Abwechslung und spielten mit den Großen unterschiedlichste Spiele und bekamen viele Bilderbücher erzählt.

Im Juni werden wir mit den Kindern das Wetter erkunden. Sonne und Regen. Was bewirkt der Regen, was bewirkt die Sonne.

Lieder, Bastelarbeiten und vieles mehr werden gemeinsam ausprobieren.

Der Vatertag ist am 12. Juni und da darf natürlich ein nettes Geschenk nicht fehlen. Wir arbeiten schon fleißig daran.

Wir freuen uns schon auf einen spannenden und abwechslungsreichen Monat.

 

Alles Liebe

 

Angelika                                                      Lisi